Alle Macht für niemand | Interview mit Dr. Andreas Zeuch

Andreas Zeuch

“Alle Macht für niemand” – so lautet der Titel deines Buches. Mich erinnert das sehr an Ton Steine Scherben. Worum geht es in deinem Buch und wie “subversiv” ist es?

Gut erkannt. Der Titel stammt vom Programmgeschäftsführer des Verlags und ist das Spiel mit dem Songtitel. Das Buch ist ein Sachbuch rund um das bunte Thema Unternehmensdemokratie. Weiterlesen